Aerial Yoga ab September im fiss

Schwerelosigkeit und ein unglaubliches Glücksgefühl erspüren.

Aerial Yoga ist eine Mischung aus Yoga und Akrobatik. Beim Aerial Yoga schwebt man an Tuchschlingen in der Luft. Durch verschiedene Übungssequenzen versucht man, die Schwerkraft zu überlisten. Das Schweben in der Luft hat den Vorteil, sein Körpergewicht einfach mal abzugeben. Die Wirbelsäule wird dabei entlastet, man fühlt sich geborgen, wie in einem Kokon. Das Tuch bietet keinen Widerstand, gibt keine feste Form vor, sondern passt sich genau der Körperform an. Natürlich muss man Vertrauen aufbauen. Das Tuch hält, manche Übungen brauchen Mut.

Ab Oktober bieten wir unter der Anleitung unserer Yogatrainerin Heike Seemüller Aerial Yoga im fiss an.

Vorab geben wir allen Interessenten die Möglichkeit zum Ausprobieren.

Am Samstag, 30.9.2017 werden wir 3 Schnupperstunden anbieten.

Schnupper 1: 13:00 – 14:00 Uhr

Schnupper 2: 14:30 – 15:30 Uhr
Schnupper 3: 16:00 – 17:00 Uhr 

 Anmeldung an der fiss-Theke. Kosten für Nichtmitglieder: 10,- Euro

 Eine Anmeldung ist aufgrund der begrenzten Tuchschlingen (14 Stück) erforderlich.

 

Zeige Mut und probiere es einfach mal aus.